Startseite Labor Technik Beratung Service Partner Kontakt
Foto
 
   


Startseite
News
 

September 2016 | neue e-mail adresse

11. Juni 2015 | großes Interesse am 2. Infoabend
Ja es ist so. Der Patient will informiert werden. Volles Haus beim 2. Infoabend /Thema ästhetischer Zahnersatz,
Materialvielfalt
Indikation
Eigenschaften
Kosten
All dies wurde ausführlich behandelt, auch in entsprechenden Einzelgesprächen.
Nach dem Vortrag von ZTM Achim Müller, der die Unterschiede verschiedener Materialien, deren Vor,- und Nachteile beleuchtete, und den Ausführungen zum Thema Kosten / Zahnzusatzversicherung von Herrn Schwarz (Debeka),gab es für die Gäste noch etwas ganz Besonderes.
LIVE DEMO von den Mitarbeitern des Labors in Sachen Keramik und CAD-CAM.
Sichtlich beeindruckt bestaunten die Besucher wie liebevoll und künstlerisch Keramik geschichtet wird.Es gibt sie also doch noch die Handarbeit in der Zahntechnik!!
Robin Müller demonstrierte die Neuzeit im Zahntechnikerhandwerk :CAD CAM
toll zu beobachten war das versierte und erfahrene Umsetzen in der 3D Grafik zu editieren und das anschließende Fertigstellen in der computergesteuerten Fräsmaschine.
Kein Wunder, denn CAD CAM Fertigung gehört nun mehr als 14 Jahre zur täglichen Arbeit im Dentallabor Müller.

Wir freuen uns schon auf den 3. Infoabend der vorraussichtich September/Oktober 2015 stattfinden wird.
Bestimmt wieder mit interesanten Themen........

Foto

10.06.2015 | 2.Informationsabend , Thema: ästhetischer Zahnersatz 10.Juni 2015 19 Uhr
.....nicht jedes Material soll in jeden Mund
.....was ist das Beste für mich?
.....ist Vollkeramik stabil genug?
.....was gibt es heute überhaupt für Materialien?
.....und die Kosten?


Information und persönliche Beratung:
ZTM Achim Müller

Im Katzentach 1
76275 Ettlingen/Bruchhausen
In den Schulungsräumen im 1. OG

Diese Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei
Gerne halten wir für sie eine Erfrischung und einen Snack bereit
Anmeldungen:

Foto

25.März 2015 | Toller Infoabend mit vielen Gästen
Ein sehr gelungener Infoabend fand in unserem Schulungszentrum am 25.März 2015 statt.
Wir standen Rede und Antwort:
Implantologe Zahnarzt Razvan Winter
Zahntechnikermeister Achim Müller
Frau Seidel Thommen Implantate
Herr Schwarz Debeka Versicherung

Viele interesante Fragen,entsprechend viele Antworten,
zufriedene Teilnehmer
so machen wir weiter.....die nächste Veranstaltung ist schon in Planung
Foto

Februar 2015 | Informationsabend , Thema: Implantologie 25.März 2015 19 Uhr
Implantate
...geht das bei mir?
...bin ich schon zu alt dafür?
...was kostet es?

Wir infomieren Sie:

Zahnarzt Razvan Winter/Implantologe Karlsruhe
Thommen Medical/Schweizer Manufaktur für Implantologie
Achim Müller/Zahntechnikermeister

Im Katzentach 1
76275 Ettlingen/Bruchhausen
In den Schulungsräumen im 1.OG

Diese Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei
Gerne halten wir für Sie eine Erfrischung und einen Snack bereit. Anmeldungen:
Foto

Januar 2015 | Apnoeschienen digital mit CAD/CAM
Schnarchen....... gefährliche Atmungsaussetzter........??
Wir haben was dagegen....Info unter Schienentherapie !!!
Foto

Dezember 2014 | Yodewo in Iserlohn
Seine persönlichen Erfahrungen mit den Fertigungssystemen
Sirona MCXL (Cerec),Cara (Heraeus/3Shape)und Zirkonzahn (Exocad)schildert ZTM Achim Müller aus Ettlingen. Zirkonzahn
bietet laut Müller Materialvielfalt und unabhänigkeit in der Produktion durch sein 5+1-Achsen-Simultanfräsgerät, das annähernd alles fräsbar mache.Individuelle Abutments aller Anbieter seien für jegliche Indikation hinterlegt.
Unschlagbar sei der Scan mit Artikulator, der sämtliche digitalen Bißprobleme löse. Müller: Man merkt das zahntechnische Kompetenz bei der Entwicklung des Systems
Pate gestanden hat.

Quelle:DZW Zahntechnik 1-2/2015
Foto

November 2014 | Yodewo Insider Talk
Jahresabschlußtreffen am 06.12.2014
MCS MedicalCenter Südwestfalen
Rotehausstr. 36
58642 Iserlohn

Programm unter: http://www.yodewo.com/­ Insider Talk
unter anderem ZTM Achim Müller mit dem Thema:
Anwender Systemvergleich Sirona Cerec, Cara 3Shape,
Zirkonzahn Exocad und
Digitale Zahntechnik in Deutschland
Zukunftsaussichten ??
Foto

September 2014 | Wir feiern.. 25 Jahre Müller Dentaltechnik
....wie die Zeit vergeht , man glaubt es kaum.
25 jähriges Betriebsjubiläum Müller Dentaltechnik.
Wir möchten uns auf diesem Wege als erstes bei unseren Kunden bedanken, die mit uns vertrauensvoll,zuverlässig und
kompetent den Weg gegangen sind, immer die bestmögliche zahntechnische Versorgung für ihre Patienten zu realisieren.
Zahntechnik von 1989 bis 2014 bedeutet:
Verbesserte Materialien in allen Bereichen
Der Einstieg in die Galvanotechnik
Siliziumdisilikat (Empress u.e-max) als Kronen und Brückenmaterial
Empress 2 (wurde kein Erfolg)
Vollkeramik mit CAD CAM
Zirkonoxid
Computergestützte Fertigung
Der digitale Workflow
Die digitale Abformung (Intraoralscan)
usw.usw.usw.

25 Jahre selbstständig in der Zahntechnik war für mich als Meister immer spannend, es hat mich gefordert aber es hat auch Spaß gemacht.
Das Berufsbild Zahntehniker hat sich in den letzten 10 Jahren so stark gewandelt wie nie zuvor.

Ich freue mich nach 25 Jahren keinen alten sondern einen hochmodernen Betrieb, der allen Anforderungen der Gegenwart und Ansprüchen der Zukunft gerecht wird,leiten zu dürfen.

Ein Dankeschön unseren Mitarbeitern die uns fest zur Seite stehen und einen großen Anteil am Erfolg unserer
Firma haben.

Herzlichen Dank meiner Familie die so manche Entbehrung geduldig ertragen hat, aber auch für die tatkräftige Unterstützung im Labor, vor allem meinem Sohn Robin der schon kräftig in meine Fußstapfen tritt und sicher die Möglichkeit hat das nächste Jubiläum anzupeilen.

ZTM Achim Müller

Juli 2013 | Yodewo Neues Internetportal
Ab sofort sind wir auch in dem neuen Internetportal Yodewo vertreten. Alles Wichtige für den Zahntechniker und den Zahnarzt.Einfach mal reinklicken http://www.yodewo.com
Foto

März 2013 | Live talk auf der IDS in Köln 2013
In zahlreichen Talkrunden auf dem Messestand der Heraeus informierte ZTM Achim Müller über seine Erfahrungen im digitalen Workflow mit dem CARA TRIOS.Von der intraoralen Aufnahme über das digital hergestellte Modell bis zur fertiggestellten zahntechnischen Arbeit war das Thema für das interessierte Fachpublikum. Zu den Gesprächspatnern zählten auch Prof.Tinschert, Zahnarzt Jens-Christian Katzschner, Dr. Überrück, Dr. Adamzik, ZTM Meyer, ZTM Jörg Bies u. andere.
Foto

September 2012 | Jetzt auch in facebook
Wir sind jetzt auch in Facebook
Über einen Besuch würden wir uns freuen.
http://www.facebook.com/­muller.dentaltechnik
Foto

September 2012 | Versorgungen aus transluzentem Zirkon
Mit transluzentem Zirkon können zum einen monolithische Kronen und Brückenkonstruktionen wirtschaftlich hergestellt werden, zum anderen auch hochästhetische Gerüste für die individuelle keramische Verblendung.Transluzentes Zirkon ermöglicht es,einfach und effizient ästhetische Lösungen als Alternative zu Nichtedelmetall-Vollgußkronen anzubieten,insbesondere im Seitenzahnbereich.
Foto

Juli 2012 | Wir sind im Fernsehen auf N24 am 15. August 18:52 Uhr !!!!
Dreharbeiten bei uns im Labor------das war einmal etwas
anderes für unser Laborteam und unseren Chef.
Wir kommen im Fernsehen!!!!
Am 15.August um 18 Uhr 52, kurz vor den 19 Uhr Nachrichten, wird ein
Informationstrailer über unsere technischen Entwicklungen
in unserem Betrieb ausgestrahlt.
Eine ausführlichere Version des Berichtes ist hier auf YouTube zu sehen http://youtu.be/­0egPeH7ukig

Foto

Juni 2012 | Intraoralscannen !!!!!!!
Als Heraeus Kompetenzzentrum steht uns der TRIOS Intraoralscanner zur Verfügung.In Kürze finden in unserem
Schulungszentrum DSI dsi-ettlingen.de Infoveranstaltungen sowie Anwendungskurse zu diesem Thema statt.
Foto

Frühjahr 2012 | Modellguß......digital.....?????
Ja,auch in diesem Bereich der Prothetik nutzen wir neue Produktionsverfahren mit großem Erfolg und erreichen hervorragende Ergebnisse.
Modellguß am Computer vermessen, COCR im SLM-Verfahren hergestellt
Foto

|

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr | 2012 wieder ein Jahr der Veränderung ????
Es wird spannend. Digitale intraorale Abformung, das Modell hergestellt nach einem Datensatz? Was bringt uns das Jahr 2012?
Wir sind für sie am Ball. Mein Laborteam und ich werden sie
bald über den aktuellen Stand informieren und in diversen Veranstaltungen in unserem Fortbildungszentrum DSI über die
Ergebnisse unterrichten.
Wir wünschen ihnen geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Foto

November 2011 | Sirona Connect
Sind sie Sirona-Anwender?
Wir verarbeiten ihre digitalen Scandaten über die Sirona
Connectplatform.
Foto

Oktober 2011 | Der digitale Workflow
Am 9. September 2011 hatte ich die Gelegenheit zusammen mit Herrn Dr. Ueberück von der Firma Heraeus beim 15. colloquium dental im CongressCenter Nürnberg den digitalen Workflow im CARA-System in Verbindung mit dem Intraoralscanner TRIOS aufzuzeigen und zu demonstrieren.
Dies wird in Kürze auch in meinem Fortbildungszentrum DSI (www.dsi-ettlingen.de) hier vor Ort möglich sein.
Bei Interesse würden wir uns freuen wenn sie uns kontaktieren. http://www.youtube.com/­watch?v=_nBB4ZrMzaQ&feature=endscreen&NR=1
Foto

Januar 2011 | NEM
Auch bei der Herstellung von Kronen und Brückengerüsten aus
Nichtedelmetall (NEM)bedienen wir uns neuester CAD/CAM Technik.
Mit dem CARA-System von Heraeus stehen uns sowohl
Frästechnik, als auch SLM-Verfahren zur Verfügung.
Höchste Paßgenauigkeit und beste Materialeigenschaften
sind garantiert.
Foto

November 2010 | Individuelle Abutments
Um eine perfekte Ästhetik zu erreichen,fertigen wir
Implantatabutments (Aufbauten) individuell. Diese werden zuvor digital am Bildschirm editiert und beinhalten die
gängigen Implantatsystme.
Foto